• Zielgruppen
  • Suche
 

Module und Modulkatalog

Das Studienangebot des Masterstudiengangs Deutsche und Englische Linguistik / German and English Linguistics (ehemals Funktionale und Angewandte Linguistik / Functional and Applied Linguistics) setzt sich ab WS 2016/17 aus folgenden Modulen zusammen:

  • Grammatische Beschreibung (M 1)
  • Linguistische Theorien (M 2)
  • Forschungsmethoden der Linguistik (M 3)
  • Professionalisierungsmodul (M 4)
    Leitfaden zum Studium von M 4
  • Sprachvariation und Sprachwandel (M 5)
  • Kontrastive Linguistik und Sprachvergleich (M 6)
  • Sprache in Gebrauch und Interaktion (M 7)
  • Angewandte Linguistik (M 8)
  • Spezialisierung (M 9)
  • Masterarbeit (M 10)

Schematischer Studienplan

 

1. Semester

2. Semester

3. Semester

4. Semester

Pflichtbereich

M1

Grammatische Beschreibung

 

M2

Linguistische Theorien

 

 

M10

Masterarbeit

M3

Forschungsmethoden der Linguistik

M4

Professionalisierungsmodul (über insgesamt 12 Wochen)

Wahlpflichtbereich

 

M5

Sprachvariation und Sprachwandel

 

M6

Kontrastive Linguistik

M7

Sprache in Gebrauch und Interaktion

M8

Angewandte Linguistik

M9

Spezialisierung

Modulkatalog

Details zu Modulinhalten und –lernergebnissen, Lehrformen oder zu Prüfungs- und Studienleistungen finden Sie im Modulkatalog.

Doppelstudium Master Deutsche und Englische Linguistik und Master Lehramt an Gymnasien

Für die Anerkennung von Leistungen im Doppelstudium Master Deutsche und Englische Linguistik und Master Lehramt an Gymnasien wenden Sie sich bitte an Katja Politt / Dr. François Conrad (Deutsches Seminar) oder Prof. Dr. Rainer Schulze (Englisches Seminar) .